Sie sind hier: Start

Herzlich willkommen in der Welt der Buchhaltung

Für die meisten Menschen ist das eine Welt, die staubtrocken ist, in der sich nur Bücher mit sieben Siegeln befinden. Mit dieser kleinen Website wollen wir Sie vom Gegenteil überzeugen. Das Thema Buchhaltung wird Ihnen in wenigen Minuten leichter und spannender erscheinen.

Allerdings ist die Welt der Buchhaltung komplex und so groß, dass wir sie nicht bis in den letzten Winkel beleuchten können. Was Sie auf diesen Seiten finden, kann Ihnen nur Appetit machen auf mehr.

Appetit auf mehr kann heißen: Sie wollen endlich die Geheimnisse der Buchhaltung näher erkunden und von der Pieke auf lernen, wie sich ein Unternehmen rechnet und die Bücher ordnungsgemäß geführt werden. Also bitte keine Scheu, blättern Sie mit offenen Augen voran. Denn auf den folgenden Seiten erfahren Sie das Wichtigste zur Buchhalter-Ausbildung, zur Fortbildung und zu den Berufschancen als Fachfrau und Fachmann der Buchhaltung.

Buchhalter/in - der Beruf mit Zukunft

Ganz gleich ob kleiner Handwerks- oder Einzelhandelsbetrieb, ob mittelständisches Unternehmen, Großunternehmen oder multinationales Unternehmensgeflecht: Die Zahl der betrieblichen Vorgänge, die erfasst und dokumentiert werden müssen, wächst stetig. Der Bedarf an Auswertungen als Grundlage von Entscheidungen sinkt nicht - er steigt! Das gesamte betriebliche Rechnungswesen wird komplexer. Und deshalb sind gute Buchhalter gefragt wie nie. Für ausgebildete Buchhalter, fortgebildete Buchhalter, Sparten-Buchhalter mit Spezialkenntnissen und Bilanzbuchhalter in führender Position gibt es permanent Stellenausschreibungen, und zwar überall.

Buchhalter-Ausbildung leicht gemacht

Voraussetzung für eine verantwortungsvolle Aufgabe in der Buchhaltung sind Kenntnisse, die über die allgemeine kaufmännische Grundausbildung hinausgehen. Damit Sie sich das entsprechende Wissen auch neben Ihrer Berufstätigkeit und zu Hause in vernünftigen Schritten aneignen können, gibt es Fernlehrgänge, die an neuesten Lernmethoden und dem aktuellsten Fachwissen ausgerichtet sind. Wir berichten Ihnen auf dieser Seite über folgende Bildungsgänge:

Geprüfte/r Buchhalter/in HAF

Ein praxisnaher Lehrgang, der Ihnen breites, branchenunabhängiges Wissen vermittelt. Darunter fallen sowohl betriebswirtschaftliche Grundlagen und betriebliche Zusammenhänge als auch buchhaltungsspezifisches Kernwissen und die Arbeit mit einem aktuellen PC-Buchhaltungsprogramm.

Dieser Lehrgang ist für Sie besonders interessant und geeignet, wenn Sie .

  • erstmalig buchhalterische Kenntnisse erwerben wollen;
  • das Arbeiten mit einer aktuellen Finanzbuchhaltungssoftware lernen wollen;
  • sich auf einen Arbeitsplatz vorbereiten wollen, der buchhalterisches Wissen erfordert;
  • sich selbstständig machen oder in eine Position hineinwachsen, in der Sie Buchhaltungskenntnisse benötigen;
  • die Buchhaltung zurück in Ihren Betrieb holen oder zumindest die Buchungen einer externen Buchhaltung nachvollziehen wollen.

Bilanzbuchhalter/in IHK

Organisation des betrieblichen Finanz- und Rechnungswesens, Jahresabschluss, Beratung unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten: Das sind nur einige der Aufgaben, die Sie nach diesem Lehrgang und erfolgreicher Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer als Führungskraft erwartet.

Der Lehrgang ist für Sie wie geschaffen, wenn Sie .

  • schon bisher im Rechnungswesen/Buchhaltung tätig sind und sich für Führungsaufgaben qualifizieren wollen;
  • eine kaufmännische Ausbildung sowie Berufserfahrung mitbringen und einen beruflichen Auf- oder Umstieg planen;
  • ohne Berufsausbildung mehrere Jahre Berufspraxis im Rechnungswesen haben und sich fortbilden möchten, um in eine gehobene Tätigkeit zu wechseln.

Jetzt Gratis-Informationspaket anfordern!

Info zum Controlling Kurs auf Fortbildung-Controlling.de